Die chäller-kumedi ist ein Verein von Freunden des Mundarttheaters. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, gutes Mundarttheater zu fördern und Dialektstücke in eigenen Inszenierungen auf die Bühne zu bringen.
mehr...

Das Kellertheater im Herzen von Bern

Willkommen

Das Zytglogge-Theater ist ein kleines Kellertheater im Herzen der Stadt Bern. Es befindet sich am Kornhausplatz 10 beim Chindlifrässer-Brunnen, direkt vor der Lounge & Bar "Leichtsinn".

Das Zytglogge-Theater ist die Heimbühne der chäller-kumedi, dem Berner Theaterverein, der das gute Mundarttheater pflegt. 2013 feierte die chäller-kumedi ihr 50-jähriges Jubiläum. Seit über 20 Jahren gibt es das Zytglogge-Theater am aktuellen Standort. Alle aktuellen Produktionen finden Sie im Spielplan.

Die chäller-kumedi stellt das Zytglogge-Theater auch interessierten Vereinen und Gruppierungen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Aktuell

Das Werkstatt-Theater-Zytglogge von und mit Ulrich Frey feiert am 17. Januar 2020 Premiere ihrer neusten Eigenproduktion "Hallo Wältall, mir hei äs Problem". In der Komödie versucht ein Raumschiff-Crew ihre überalterten Vorgesetzten in den wohlverdienten Ruhestand zu schicken. Aber gäbe es dafür im Weltall einen geeigneten Planeten? - Spielzeit: 17. Januar bis 28. März 2020.

Vom 3. bis 5. April gastiert zum zweiten Mal das teatro mobile von Jürg Matt im Zytglogge Theater. Mit im Gepäck haben sie die bitterböse Komödie "Die Grönholm-Methode" von Jordi Galceran. Für einen attraktiven Managerposten wird mit dieser neuartigen Methode nichts Geringeres als ein Wolf im Schafspelz gesucht. - Vorstellungen auf Hochdeutsch.

Wer das Zytglogge Theater einmal von der musikalischen Seite kennenlernen möchte, darf gerne mal https://www.rock-n-wine.ch/ besuchen. Die Eventserie ist eine Kooperation der Bar Leichtsinn, der Vinothek Mille Vins und der Musicagentur. Edle Weintropfen und feine Häppchen treffen hier auf exklusive Unplugged-Konzerte namhafter Schweizer Künstler. Für das Event mit dem frankophonen Duo "Carrousel" am 1. April 2020 sind noch wenige Plätze frei! [Stand: 2.1.20]

 

 

Bericht bei SRF2

Im Dezember 2013 besuchte Radio SRF 2 Kultur unser Theater.
Zum Bericht (ab 18:05 min)

CMS: webundso GmbH